Mehrfamilienhaus in Bülach

Unseren Genossenschaftern an der Grundstrasse in Bülach ist es gelungen, zusammen mit ihren Miteigentümern ein vorbildliches Projekt zu realisieren. Entstanden ist eine optisch überaus ansprechende Aufdach-Anlage mit schwarzen Modulen auf einem sehr anspruchsvollen Dach mit diversen Lukarnen, Kaminen und Dachfenstern.

Die Mehrheit der Eigentümer*innen hat in die PV-Anlage investiert, die übrigen haben zumindest ihren Dachanteil zur Nutzung freigegeben und so das Projekt ermöglicht.

Eigenstrom-X

Betrieben wird die Anlage im Eigenstrom-X, was bedeutet, dass der gesamte zeitgleich im Haus verbrauchte Strom durch die PV-Anlage gedeckt wird. Nur der tatsächliche Überschuss wird an die EKZ verkauft, was einen minimalen Aufwand bei der Zählerverdrahtung erforderte.

Besonderheit

Als nächster Schritt sollen nun die zahlreichen Elektro-Boiler im Haus möglichst sonnen-optimiert geladen werden, um den direkten Eigenstromverbrauch weiter zu steigern und dadurch die PV-Anlage noch wirtschaftlicher zu machen.

    Steckbrief

    Anlagengrösse: 21,78 kWp
    Typ: Aufdach-Anlage auf bestehendem Ziegel-Satteldach
    Ausrichtung: Süd-West
    Anzahl Module: 66 x 330 Wp

    Typ Module:  Axitec (Deutsch), Fullblack
    Wechselrichter: SolarEdge mit Modul-Optimierern
    Prognose jährliche Stromproduktion: 22‘570 kWh
    Prognose Eigenstromproduktion: ca. 80%
    Direkter Eigenverbrauch: ca. 10‘000 kWh.

      EnergieGenossenschaft Bülach | c/o apropos gmbh | Schaffhauserstrasse 108 | 8180 Bülach | Impressum