Wärme und Isolation

Energetische Sanierungen sind oft mit grösseren Investitionen verbunden. Die dadurch erzielbaren jährlichen Einsparungen scheinen in der kurzfristigen Betrachtung vergleichsweise gering. Langfristig betrachtet rechnet sich eine energetische Sanierung auf jeden Fall. Bei der Rentabilitätsberechnung sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. So fallen etliche Kosten früher oder später sowieso an (Ersatz der Heizung, Erneuerung der Fassade usw.). Zudem werden sich fossile Energieträger durch steigende Preise und Lenkungsabgaben in den nächsten zehn Jahren deutlich verteuern.

Energetische Sanierungen sind ein wichtiger Bestandteil zum Werterhalt einer Liegenschaft. Dies macht sich auch bei einem allfälligen Verkauf bezahlt. Ein Teil der Sanierungskosten lässt sich vom steuerbaren Einkommen abziehen. Zudem gibt es Förderbeiträge von Bund und Kantonen. Aus den CO2-Abgaben auf Brennstoffe stehen im Rahmen des Gebäudeprogramms 450 Mio. Franken für finanzielle Unterstützung bereit.

EnergieGenossenschaft Bülach | c/o apropos gmbh | Schaffhauserstrasse 108 | 8180 Bülach | Impressum